Gebäude Gebäude Ansicht Ansicht Garage Garage Gartenhütte Gartenhütte Wiese Wiese Wiese Wiese Wiese Wiese Luftbild Luftbild Zimmer DG Zimmer DG Zimmer DG Zimmer DG Bad DG Bad DG Zimmer EG Zimmer EG Wohnzimmer EG Wohnzimmer EG Flur Flur Küche/ Essbereich EG Küche/ Essbereich EG Balkon EG Balkon EG Essbereich EG Essbereich EG Küche EG Küche EG Terrasse Terrasse Küche Einliegerwohnung Küche Einliegerwohnung Bad Einliegerwohnung Bad Einliegerwohnung Zimmer Einliegerwohnung Zimmer Einliegerwohnung Wohnzimmer Einliegerwohnung Wohnzimmer Einliegerwohnung WC UG WC UG unverbindliche Bsp. Visualisierung- DG unverbindliche Bsp. Visualisierung- DG unverbindliche Bsp. Visualisierung- EG unverbindliche Bsp. Visualisierung- EG unverbindliche Bsp. Visualisierung- UG unverbindliche Bsp. Visualisierung- UG

Traumobjekt für Handwerker und Tierfreunde mit riesigem Grundstück und zusätzlichen Bauplätzen

Preise

Kaufpreis:
650.000,00 €
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
3,57 % des Kaufpreises inkl. der gesetzl. MwSt.

Kontaktdaten

Name:
Sarah Schmieder
Firma:
IMBRO Immobilien GmbH
Position:
Vertriebsleiterin Immobilien
Straße:
Stuttgarter Straße 92
Ort:
72250 Freudenstadt
www:
www.imbro.de

Objektdaten

Objekt ID:
563
Stand vom:
25.01.2023
Nutzungsart:
Wohnen
Vermarktungsart:
Kauf
Objekttypen:
Haus (Einfamilienhaus)
Adresse:
Murgtalstraße 354
Lage:
72270 Baiersbronn
Verfügbar ab:
nach Absprache
Wohnfläche ca.:
198,62 m²
Grundstücksfläche:
5.412,00 m²
Zimmer:
10
Zustand:
Gepflegt
Ausstattung/ Merkmale:
Standard
Ausstattung:
Abstellraum Bad mit Dusche Bad mit Fenster Bad mit Badewanne Oel Fliesenboden Laminatboden Linoleum Parkettboden Teppichboden Gäste WC Gartennutzung Einbauküche Stellplatz: Freiplatz Stellplatz: Garage Unterkellert/Keller

Energieausweis

Energieausweistyp:
Bedarfsausweis
Gültig bis:
25.07.2032
Heizungsart:
Oel
Endenergiebedarf:
348,8 kWh/(m²*a)
Objektbeschreibung:
Auf einem riesigen Grundstück liegt das angebotene freistehende Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung umgeben von einer großen Wiesenfläche. Das Objekt bietet zusätzliche Bauplätze und verfügt durch einen Stall und großzügige Freiflächen über die optimalen Bedingungen für die Haltung von Tieren. Dies muss allerdings im Vorfeld mit der Gemeinde abgesprochen werden.
Auf dem Grundstück wurden bis vor 8 Jahren, immer Tiere gehalten.
Dies hat sich nur auf Grund des Gesundheitszustandes der damaligen Eigentümer geändert. Schon allein das Umfeld, das ganze Grundstück, strahlen Großzügigkeit und Lebensgefühl aus. Das Grundstück bietet zudem viel Charme und zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten.

Das Gebäude selbst ist in massiver Bauweise errichtet worden und bietet viel Nutzfläche und einen geräumigen, gut durchdachten Grundriss. Helle, einladend freundlich geprägte Zimmer bilden die Grundlage für das persönliche Wohlbefinden und zahlreiche einrichtungstechnische Gestaltungsmöglichkeiten. Die einzelnen Schlaf- und Wohnräume haben einen praktischen Grundriss und sind sehr großzügig bemessen.

Im Erdgeschoss des Hauses befinden sich ein gemütliches Wohnzimmer, eine Küche mit angrenzendem Essbereich sowie zwei Schlafzimmer.

Im Dachgeschoss des Hauses befinden sich 5 weitere Schlafzimmer, ein Bad, sowie ein separates WC. Auch ein Bühnenraum bietet viele Staumöglichkeiten.

Im Untergeschoss befindet sich eine Einliegerwohnung, bestehend aus zwei Zimmern, Küche und einem Badezimmer. Zudem sind zahlreiche Abstellmöglichkeiten in Form von Keller- und Waschräumlichkeiten vorhanden. Über den Heizungsraum gelangt man trockenen Fußes in eine der Garagen, über welche man wiederum den angrenzenden Stall erreicht.
Eine weitere sehr großzügige Doppelgarage befindet sich oberhalb des Grundstückes. Diese ist aktuell fremd vermietet. Ebenso das Haus ist aktuell vermietet, kann aber mit einer Frist von 3 Monaten gekündigt werden.

Die Bebauungsmöglichkeiten können Sie den Plänen im Anhang entnehmen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur Besichtigungen bei vollständiger Angabe der Kontaktdaten vergeben.
Lage:
Die Nationalparkgemeinde Baiersbronn ist bekannt für ihren Slogan »Mehr Schwarzwald gibt´s nirgends!« und so ist es auch. Die Gemeinde gehört zur Region Nordschwarzwald und ist flächenmäßig nach Stuttgart die zweit größte Kommune. Dabei sind über 80 Prozent des Gebietes bewaldet. Hier schlägt das Herz im Takt der Wildnis – ein wahres Paradies für Wanderer, Mountainbiker, Wintersportler und Genießer. Das Objekt selbst befindet sich im schönen Röt, einem Teilort der Gemeinde Baiersbronn.

Wunderschöne Wege führen vorbei an rauschenden Bächen und verborgenen Seen, dunklen Bergen und malerischen Tälern sowie an uralten Landschaften. Unterwegs warten urige Wanderhütten und köstliche Überraschungen. Auch bekannt als Sternedorf, glänzen über Baiersbronn acht Michelin- Sterne. Ein Hochgenuss für den Gaumen. Aber auch ohne Stern wird in Baiersbronn viel Wert auf gute Küche gelegt.
Das gilt für die großen, wie auch die kleinen Betriebe, bis hin zu den urigen Wanderhütten und den Wildpflanzenwirten. Eine Gemeinde mit Charme, Tradition und vielen Facetten.

>> Leben wo andere Urlaub machen<<
Hier fühlen sich alle wie zu Hause, denen eine unverfälschte Natur am Herzen liegt. Hier finden Sie Ruhe und Erholung, während Sie durch herrliche Wälder und über sonnige Wiesen wandern und dabei dem Plätschern von Bächen und Flüssen lauschen.

Naherholung im Schwarzwald, Kultur und Konzerte im Festspielhaus, oder einfach nur die idyllische Kleinstädte entdecken- Eine Region, die viele Möglichkeiten bereit hält.
Ausstattung:
Die Ausstattung im Überblick:

- Baujahr ca. 1905
- 3 Etagen (zusätzlicher begehbarer Bühnenraum)
- Einliegerwohnung
- 3 Garagen
- Weitere PKW- Stellplätze im Freien
- Stall (Anbau 1965)
- Gartenhütte
- Keller- und Abstellräume
- Garten
- Öl Zentralheizung aus ca. 1995
- Ausbau Dachgeschoss erfolgte 1974

Das Haus ist in einem sehr gepflegten Zustand. Man kann sehen, dass es immer renoviert und instand gehalten wurde. Aufgrund dessen, dass das Haus nun an die Erben ging, können diese jedoch keine genauen Angaben zu den in den letzten 20 Jahren durchgeführten Sanierungen machen.

Infos vom Bauamt Baiersbronn:

- keine Baulasten auf dem Grundstück
- kein Überschwemmungsgebiet
- kein Denkmalschutz
- Das aktuell bebaute Grundstück ist voll erschlossen, der Rest nicht.