Neubau

Tübinger Bogen –
Dornstetten

Dornstetten ist ein beliebter Wohnort, denn die zentrale Lage im Herzen des Landkreises Freudenstadt macht Dornstetten zu einem geschätzten Ausgangspunkt. Besonders das Miteinander wird hier noch großgeschrieben, und deshalb entsteht in der einladenden Kleinstadt ein zukunftsweisendes Bauprojekt.

Im Herzen des Ortes entstehen zwei Gebäude, die die Generationen zusammenführen und ein weiterentwickeltes Miteinander fördern sollen. Bei diesem Projekt entstehen neben Wohnungen für Familien, Singles und Paare auch barrierefreie und seniorengerechte Wohnungen, die einen idealen, neuen Lebensmittelpunkt für unsere älteren Mitbürger darstellen.

zentral
und modern

Die einladende Stadt Dornstetten teilt sich in die drei Stadtteile Dornstetten, Hallwangen und Aach auf, die neben attraktiven Wohngebieten auch zahlreiche Angebote für alle Generationen bereithalten. Dornstetten ist bekannt als faszinierendes Fachwerkstädtchen mit seinem besonderen Rundbogenfachwerk. Das Zentrum des liebevoll restaurierten Stadtkerns ist der historische Marktplatz mit seinem ungewöhnlichen Brunnen und vielen, unterschiedlichen Einkaufs- möglichkeiten. Die Stadt verfügt über sehr gute Verkehrsanbindungen und ist problemlos per Bahn, Bus oder Auto zu erreichen.

Wohnart

Das Wohnquartier setzt sich aus insgesamt zwei modernen Häusern zusammen:
Im Haus 1 finden Sie Vitalwohnungen für die Herausforderungen des Alterns. Dieses Wohnkonzept bringt Generationen zusammen und verbindet zu einem attraktiven Lebensmittelpunkt. An 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche ist Hilfe und Betreuung im Haus präsent. Die gute Stube bildet das Begegnungs- und Gemeinschaftszentrum im Bereich des betreuten Wohnens.
Das Haus 2 wird auch komplett barrierefrei ausgeführt, ist jedoch aufgrund der Größe und Zuschnitte der Wohnungen eher für Familien, Paare und Singles konzipiert.
Der ideale Ausgangspunkt – Nähe zum Zentrum, kurze Wege in die Natur und ein ansprechendes Umfeld für alle Generationen – in der Tübinger Straße in Dornstetten lässt es sich angenehm leben. Mit nur wenigen Schritten gelangen Sie direkt in die Innenstadt, wohltuende Wiesen und Wälder liegen in direkter Nachbarschaft.
Die grüne Wohnanlage und die privaten Rückzugsmöglichkeiten, in Gestalt von Balkonen und Terrassen, bilden vielfältig nutzbare Außenräume. Neben stilvoller Gebäudearchitektur beeindruckt die Bebauung mit einer optimal gelösten Parksituation durch die angenehm anzufahrende Tiefgarage, verteilt auf zwei Ebenen.
Eine moderne Aufzugsanlage, durchdachte Grundrisslösungen, eine effiziente Bauweise und die angenehmen Ausstattungsdetails halten für jeden Anspruch etwas bereit.

Wohntraum

Moderne Linienführung und bewährte Bauqualität – mit diesen Eigenschaften lassen sich die beiden Gebäude des Wohnquartiers sehr gut beschreiben. Das besondere Wohnkonzept wird charakterisiert durch eine spannungsreiche Verbindung aus attraktiver Architektur und besonderen Detailausbildungen. Durch das warme Farbkonzept wirken die Gebäude einladend und hochwertig. Der Atriumcharakter des grünen Innenhofes zwischen den Gebäuden unterstützt den Eindruck der Wohnoase im Stadtzentrum.
Die Grundrisslösungen verbinden auf ideale Weise einladendes Wohnambiente mit angenehmem Ausstattungsniveau durch Aufzug, Tiefgarage und vielem mehr. Die Wohnungen in unterschiedlichen Größen und Grundrisslösungen bieten Raum für jede Generation und individuelle Einrichtungsideen – ob komfortabel und großzügig oder kompakt und schlicht.
Die starke Ausprägung in Richtung Lebensqualität und Komfort zeigt sich in jedem Detail der modernen Grundrisse: Die Küche wird charmant in den offenen Wohn-Ess- Bereich integriert, während die großen Fensterflächen den Wohnraum mit viel Tageslicht verwöhnen. Die großzügigen Loggien, Balkone und Dachterrassen öffnen den Blick ins Umfeld und verwöhnen zugleich mit frischer Luft.
Ein Konzept, das Wohnraum mit hohem Komfort in zentraler Lage für alle Generationen schafft.

Atmosphäre

Die Küche wird charmant in den offenen Wohn-Ess-Bereich integriert, während die großen Fensterflächen den Wohnraum mit viel Tageslicht verwöhnen. Die groß­zügigen Loggien, Balkone und Dach­terrassen öffnen den Blick ins Umfeld und verwöhnen zugleich mit frischer Luft.

Miteinander

Wir unterstützen Sie dabei, als Bewohner so lange als möglich in der vertrauten Umgebung wohnen zu können. Vor allem aber trotz eingeschränkter Leistungsfähigkeit aktiv bleiben zu können und soziale Kontakte mit Gleichgesinnten statt Vereinsamung zu erleben. Der Gemeinschaftsbereich unterstützt die gemeinsamen Aktivitäten und fördert die Freude am miteinander leben.
In der »Guten Stube« können Sie, falls Sie nicht selbst kochen möchten, Ihre Mahlzeiten in Gesellschaft mit anderen Bewohnern einnehmen. Ebenso kann dieser schöne Raum für private Anlässe wie z. B. eine Geburtstagsfeier genutzt werden. Ein Tässchen Kaffee und ein Stück Kuchen am Nachmittag? Kein Problem: Lassen Sie sich einfach bedienen.
Für Ihr körperliches Wohlgefühl sowie die Beweglichkeit im Alter sorgt ein Bewegungsraum, der sich ebenfalls im Erdgeschoss des Gebäudes 1 befindet. Damit wird eine gute Grundlage für einen präventiven Umgang mit dem eigenen Körper geschaffen.

Neben den Eigentumswohnungen des Betreuten Wohnens sind auch die Wohnformen Betreutes Wohnen Plus, Wohngemeinschaft EMILIA und die Tagespflege vorgesehen verteilt auf die Gebäude 1 und 2, jeweils im Erdgeschoss.

Gute Stube

In der „Guten Stube“ können Sie, falls Sie nicht selbst kochen möchten, Ihre Mahlzeiten in Gesellschaft mit anderen Bewohnern einnehmen. Ebenso kann dieser schöne Raum für private Anlässe wie z. B. eine Geburtstagsfeier genutzt werden. Ein Tässchen Kaffee und ein Stück Kuchen am Nachmittag? Kein Problem: Lassen Sie sich einfach bedienen.

Lageplan

Fakten

Wichtiges auf einen Blick

2- bis 5-Zimmer-Wohnungen

Barrierefreie Zugänge 
durch die Aufzüge

Vitalwohnen mit 
Serviceleistungen

behagliche
und moderne 
Fußbodenheizung

Geselliger Aufenthaltsraum
„Gute Stube“

Gehobene 
Sanitärausstattung

Niedriger 
Energieverbrauch

Untergeschoss mit großzügiger
Tiefgarage auf zwei Etagen

Haus 1 – Vitalwohnungen für's Alter

Haus 2 – Eigentumswohnungen

Kontakt

Michael Schneider

Für Ihr Anliegen nehme ich mir gerne Zeit. Egal ob per E-Mail oder telefonisch: Erreichen Sie mich so, wie es Ihnen am liebsten ist.

07441 / 8 94 94 - 10