Referenzen

Gesundheits­zentrum –
Baiersbronn

Ein Gesundheitszentrum am Ortseingang von Baiersbronn, in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof. Hier ist das Zentrum der medizinischen Versorgung der Gemeinde. In einem Komplex werden mehrere Dienste für medizinische Versorgung und Gesundheitsvorsorge angeboten.

Lebensart
und Atmosphäre

Schwarzwald, Holz – „Der Wald ruft“ – so das Gestaltungsmotto für das Gebäude. Die Verbundenheit zum Ort und die Nähe zum Patienten waren maßgebliche Parameter bei der Gestaltung. Trotz der Größe wirken die einzelnen Bereiche einladend und keinesfalls klinisch – auch dank der ausgewählten Materialien. Die für das Haus eigens entworfenen Einbauten bestehen zum Großteil aus heimischer Weißtanne. Die Raumzuordnungen sind so gewählt, dass ein Maximum an Privatsphäre und ein Minimum an Lärm entsteht. Großzügige, markante Elemente und Einbauten lenken den Blick und schaffen Orientierung.

Die Vision

Drei Allgemeinärzte aus Baiersbronn schließen sich zu einer Gemeinschaftspraxis zusammen. Ernst Klumpp entwirft die Vision, in zentraler Lage für die Gesamtgemeinde Baiersbronn ein Gesundheitszentrum mit Modellcharakter zu verwirklichen. Mit gemeinsamem Personal, Räumlichkeiten und Geräten werden Synergien erzeugt, administrative Tätigkeiten reduziert, kollegialer Austausch gepflegt und Ausbildungsplätze für angehende Allgemeinmediziner geschaffen.

Das Konzept

In Zusammenarbeit mit den Ärzten entwarf Architekt Matthias Jarcke den baulichen Rahmen für das neue Modell der allgemeinärztlichen Versorgung in Baiersbronn. Es basiert auf den drei Bausteinen: Städtebau, Architektur und Nutzung. Unter einem Dach werden verschiedene Dienste der medizinischen Versorgung und der Gesundheitsvorsorge gebündelt. Das Zentrum ist die Anlaufstelle zum Thema Gesundheit in der Gemeinde. Mit der Gemeinschaftspraxis der Allgemeinärzte ist es ein Modell für Baden-Württemberg.

Das Grundstück

Das weitläufige Areal um das Spritzenhaus am Ortseingang von Baiersbronn war ziemlich heruntergekommen. Jetzt schafft das Gesundheitszentrum einen neuen Blickfang am Ortseingang und wertet das Grundstück auf. Es gelingt, Altes mit Neuem in Einklang zu bringen. Das sanierte Spritzenhaus wird sinnvoll und harmonisch mit den neuen Bauteilen verbunden. Der öffentliche Platz hat eine hohe Aufenthaltsqualität und wird zum Mittelpunkt des neuen harmonischen Gesamtensembles.

Der Bauherr

Für den Bauherr Uwe Schneider aus Baiersbronn war es als Mann aus der Region wichtig, ein Projekt für die Region umzusetzen. Schon bei der Planung und erst recht in der Bauphase entwickelte er ein neues persönliches Steckenpferd: Die Haustechnik und die Energetik. Durch hohe Investitionen in das Energie-Management und z.B. in modernste Geothermie oder Dreifachverglasung der Fenster wird hier Spitzenniveau erreicht.

Die Architekten

Architekt Matthias Jarcke hat einen Gebäudekomplex mit klarer architektonischer Aussage entworfen. Die Abgrenzung zur Straße ist geschlossen, fast kantig geometrisch. Die Fronten zum Innenhof aus Aluminium und Lärchenholz- Lamellen sind verspielt, gewähren interessante Einblicke und machen neugierig. Die unterschiedlichen Fassaden geben eine Antwort auf die städtebauliche Nachbarschaft. Tradition und Moderne ergänzen sich. Holzpaneele schaffen Atmosphäre und erinnern daran, dass das Spritzenhaus in Baiersbronn steht, mitten im Schwarzwald.

Fakten

Wichtiges auf einen Blick

Baubeginn
Mai 2011

Fertigstellung
Juli 2012

2 Wohn- und
6 Gewerbeeinheiten

Grundstücksfläche
1.958 m²

Wohn- und Gewerbe­fläche 1.802 m²

Tiefgaragenplätze
16

Außenstellplätze
14

Bauvolumen
5 Millionen

Referenzen

Weitere Projekte

Rosenpark Baiersbronn NW

Rosenpark Baiersbronn BW

Rappenpark Freudenstadt NW

Rappenpark Freudenstadt BW

Sonneneck Freudenstadt

Grundstücke?

Wir sind auf der Suche!

Wir von IMBRO sind immer auf der Suche nach Grundstücken für neue Projekte und Herausforderungen. Auch auf Ihrem Grundstück kann etwas Großes entstehen - treten Sie mit uns in Kontakt!

zum Kontaktformular

Kontakt

Michael Schneider

Für Ihr Anliegen nehme ich mir gerne Zeit. Egal ob per E-Mail oder telefonisch: Erreichen Sie mich so, wie es Ihnen am liebsten ist.

07441 / 8 94 94 - 10