Referenzen

Freudenstadt -
Sonneneck Gewerbe

Ein interessanter Komplex ist an der Stuttgarter Straße in Freudendstadt herangewachsen. Neben dem Aussehen des mit regionalen Stilzitaten und Baumaterialien versehenen Gebäudekubus, auffällig an der „Sonneneck“-Zufahrt platziert, erfüllt die Energieversorgung außerdem Nachhaltigkeitskriterien: Mittels Geothermie werden Bewärmung und Kühlung gewährleistet.

Lebensart
und Atmosphäre

Lebensart

Nach unten zum Tal hin ist eine große Tiefgarage angegliedert, mit einer Stellplatzzahl, die über den ersten Bedarf hinaus geht. Sie ist über die neue Stichstraße anzufahren, über welche ebenfalls das Wohnbaugebiet „Sonnenhalde“ erschlossen und in einem weiten Bogen mit der Kärntner Straße verbunden ist. Überirdisch gibt es zahlreiche weitere Stellplätze im „Sonneneck“.

In einem zweiten Baukörper stadtauswärts an der Bundesstraße hat die Systemgastronomie „Burger King“ den Betrieb aufgenommen. In einem dritten Neubau zum Tal hin gibt es ein Wohn- und Geschäftshaus mit 800 Quadratmeter Einzelhandelsfläche, aufgeteilt in 600 Quadratmeter im Erdgeschoss und 150 Quadratmeter im so genannten Gartengeschoss. Darüber wurden Wohnungen gebaut.

Architektur

Der Architekt nannte als Antriebsfaktoren für die Planung, dass diese sich am Stadtbaubild von Freudenstadt orientiere, so etwa im Falle des Natursteinsockels und auch hinsichtlich hochwertiger Materialien am Bau. Ein Projekt in einer solch exponierten Lage wie an dem Knotenpunkt Stuttgarter-/Kärtner-Straße verlange einfach Architektur mit Ausrufezeichen

Atmosphäre

Der dreigeschossige Neubau in hochwertiger Bauweise dient als modernes Bürogebäude. Im Erdgeschoss befindet sich die Brotschmiede der Bäckerei Ziegler mit gemütlichem Café. Das erste Obergeschoss bezieht die Sparkassenversicherung, die zuvor lange nach einer Bleibe gesucht hat. In der darüberliegenden Etage breiten sich weitere Büroflächen sowie die Räumlichkeiten der B.A.H. Personaldienste GmbH als auch der IMBRO Immobilien GmbH aus.

Fakten

Wichtiges auf einen Blick

Baubeginn
Oktober 2016

Fertigstellung
Februar 2018

4 Gewerbe­einheiten

Grundstücksfläche
6.500 m²

Gewerbefläche
1.200 m²

Summe der Stell­plätze 160

Bauvolumen
4,5 Millionen

Referenzen

Weitere Projekte

Rosenpark Baiersbronn NW

Rosenpark Baiersbronn BW

Rappenpark Freudenstadt NW

Rappenpark Freudenstadt BW

Gesundheitszentrum Baiersbronn

Grundstücke?

Wir sind auf der Suche!

Wir von IMBRO sind immer auf der Suche nach Grundstücken für neue Projekte und Herausforderungen. Auch auf Ihrem Grundstück kann etwas Großes entstehen - treten Sie mit uns in Kontakt!

zum Kontaktformular

Kontakt

Michael Schneider

Für Ihr Anliegen nehme ich mir gerne Zeit. Egal ob per E-Mail oder telefonisch: Erreichen Sie mich so, wie es Ihnen am liebsten ist.

07441 / 8 94 94 - 10